Annette von Droste-Hülshoff: Auf den Spuren der großen Dichterin

Wahlweise als Busreise oder als Fahrradtour!

I. Geführte Busreise:

Die poetische Münsterlandreise:

„Auf den Spuren der Annette von Droste Hülshoff“

Erleben Sie auf dieser Litera-Tour nicht nur die bekanntesten Lebensstationen der berühmtesten deutschen Dichterin Annette von Droste Hülshoff: Haus Rüschhaus und Burg Hülshoff. Folgen Sie uns auch auf den intimeren Pfaden der Annette, auf denen sie sich inspirieren ließ. So nah waren sie ihr noch nie.

Lassen Sie sich berühren von ihrer bewegenden Geschichte. Eine Frau, die sich ihrer literarischen Passion verschrieb, ohne dafür von ihrer Familie und ihrem Umfeld jemals Anerkennung erhalten zu haben. „Ich mag und will jetzt nicht berühmt werden, aber nach hundert Jahren möchte ich gelesen werden (…)“

Erleben Sie die wichtigsten Orte ihres Lebens, wie Haus Rüschhaus, in dem sie 20 Jahre zurückgezogen lebte und ihr “Schneckenhäuschen“ fand. Hier schrieb sie unter anderem „Die Judenbuche“ und „Das geistliche Jahr“. Entdecken Sie, während der geführten Besichtigung, das Haus der Dichterin. Im Ambiente des wunderschönen Barockgartens werden Sie von ausgewählten Gedichten der großen Künstlerin inspiriert.

Voller Eindrücke stärken wir uns im Historischen Brauhaus Klute mit Spezialitäten aus der Westfälischen Küche.

Im Anschluss besuchen wir das Haus Stapel, ein malerisches Wasserschloss in der münsterländischen Parklandschaft. Bei häufigen Besuchen der Dichterin verweilte Sie dort bei gemeinsamen Teestunden und unterrichtete ihre zahlreichen Cousinen, welche von starken Emotionen geprägt waren. “Die Mädchen werden alle Tage hässlicher und widerlicher.”

Zum Abschluss besuchen wir den Geburtsort der Dichterin, Burg Hülshoff, ein typisch münsterländisches Wasserschloss, welches wir bei einer Audio-Führung individuell erkunden. Während eines gemeinsamen Spaziergangs durch den idyllischen Park lauschen Sie den Anekdoten aus dem Leben der Dichterin.

Freuen Sie sich auf diesen berührenden und beeindruckenden Tag mit uns!
Tagesablauf

9.30 Uhr Abfahrt Hauptbahnhof Münster

10.00 Uhr Haus Rüschhaus

12.30 Uhr Brauhaus Klute

14.00 Uhr Haus Stapel

15.00 Uhr Burg Hülshoff

17.00 Uhr Ankunft Hauptbahnhof Münster
Leistungen
– Ganztägige Reiseleitung
– Busfahrt
– Westfälisches 3-Gang-Menü im Historischen Brauhaus Klute
– Innen- sowie Außenbesichtigung Haus Rüschhaus/Führung
– Innen- sowie Außenbesichtigung Bürg Hülshoff/ Audio Führung
– Außenbesichtigung Haus Stapel

 

 

DSC00327

 

 

 

 

 

II. Geführte Fahrradtour

Bewegte Litera-Tour:

„Auf den Wegen der Annette von Droste-Hülshoff“

Am Vormittag begrüßen wir Sie am Hauptbahnhof in Münster. Hier stehen Ihre modernen Leihfahrräder für Sie abfahrbereit.

Lassen Sie sich auf dieser geführten Fahrradtour von der malerischen, münsterländischen Parklandschaft und den inspirierenden Gedichten und Geschichten rund um die große Dichterin Annette von Droste-Hülshoff verzaubern.
Lauschen Sie dem bewegenden Leben einer Frau, die sich ihrer literarischen Passion verschrieb, ohne dafür von ihrer Familie und ihrem Umfeld Verständnis erhalten zu haben. „Ich mag und will jetzt nicht berühmt werden, aber nach hundert Jahren möchte ich gelesen werden (…)“

Erleben Sie die wichtigsten Orten ihres Lebens, wie Haus Rüschhaus, in dem sie 20 Jahre zurückgezogen lebte und ihr “Schneckenhäuschen“ fand. „Ich befürchte einiges Heimweh nach Rüschhaus, es bleibt hier gar
vieles zurück, viel Erinnerungen, viel Träume, mein ganzes liebes
Zusammenleben mit mir selbst unter blauem Himmel und Waldesgrün (…)“ Hier schrieb sie unter anderem „Die Judenbuche“ und „Das geistliche Jahr“. Entdecken Sie, während der geführten Besichtigung, das Haus der Dichterin. Im Ambiente des wunderschönen Barockgartens werden Sie inspiriert von ausgewählten Gedichten der großen Künstlerin.

Mitten im Grünen stärken wir uns bei einem münsterländischen Picknick.

Natürlich erleben Sie die Burg Hülshoff, eines der typisch münsterländischen Wasserschlösser, wo Annette aufwuchs. Bei einer Audio-Führung erkunden wir individuell die Wohnräume der Burg. Während eines gemeinsamen Spaziergangs durch den idyllischen Park lauschen Sie den Anekdoten aus dem Leben der Dichterin.

Voller Eindrücke genießen Sie auf Wunsch Kaffee und Kuchen(optional) im Burghof. Im Anschluss werden wir uns voller schöner Erfahrungen auf den Rückweg nach Münster begeben.
Tagesablauf
10.00 Uhr Treffen am Hauptbahnhof in Münster und Übergabe der Leihräder

11.00 Uhr Haus Rüschhaus – Innen-und Außenbesichtigung

12.30 Uhr Picknick im Grünen

14.00 Uhr Burg Hülshoff – Innen- und Außenbesichtigung

15.30 Uhr Kaffeepause auf Burg Hülshoff

17.00 Uhr Ende der Fahrradtour am Hauptbahnhof in Münster
Streckenlänge: 25 km
Leistungen

– Ganztägige Reiseleitung
– Moderne Leihfahrräder
– Innen- und Außenführungen Haus Rüschhaus und Burg Hülshoff
– Picknick in Buffetform:
o Frikadellen, belegte Brötchen, Stippmilch und Apfelkuchen vom Blech
o Getränke, wie kühles Westfalen Bier, Mineralwasser sowie Kaffee und Tee

 

 

 

 

 

 

Buchung: Münsterlandreisen UG, Kirchstr. 25, 48341 Altenberge

muensterlandreisen@live.de

mobil 0172/9404747